Longboard Bauwerkstatt 2021 – jetzt anmelden!

Im Mai (12.-16.) soll es soweit sein. Die nächste Longboard Bauwerkstatt geht an den Start. Ob sie wirklich stattfindet erfährst du kurz vorher. Wir haben ein ausgefeiltes Hygienekonzept und wollen, wenn es irgendwie möglich ist Longboards Bauen. Also meld dich jetzt an!

Vom Holzbrett zu deinem selbstgebautem Longboard.

Du bestimmst die Form. Du bestimmst den Style. Und am Ende lernst Du wirklich professionell damit zu cruisen. Sven Flösser wird dich als Schreinermeister und Boardliebhaber beim Bau und Fahren anleiten. Er kommt aus dem tiefsten Bayern und weiß was ein gutes Board braucht.

 

ort:  Unsere Werkstatt ist die JuKi geistreich, Adamsstr.47, 51063 Köln
von: 12.-16. Mai 2021 (Christi Himmelfahrt)
für alle: Jugendlichen von 12 bis 16 Jahren ohne eigenes Longboard    
essen:  Es wird Mittagessen und Snacks geben.
das kostet der Spaß: Zwischen 50 und 250€  (So viel, wie du mit deinen Eltern zusammen aufbringen kannst. Für das Geld darfst du dein Board am Ende mitnehmen samt Rollen und Achsen. Du brauchst einen Zuschuss? > Meld dich bei Tobias Diekmeyer.)
Anmeldung: Bis zum 10. Mai 2020, hier unten auf der Website möglich.

infos: Antworten auf alle Fragen, oder Infos zu Zuschüssen bekommt ihr von Tobias Diekmeyer (0176 – 22669928 / tobias.diekmeyer@ekir.de).

veranstalter: Jugendkirche geistreich, Ev. KG Mülheim am Rhein (Wallstr.93, 51063 Köln) in Zusammenarbeit mit der Ev. KG Köln-Dünnwald, Ev. Brückenschlag-Gemeinde Köln-Flittard/Stammheim unter der Leitung von Tobias Diekmeyer.